Herzlich Willkommen

Der Blasmusikverband Thüringen (BMV) hat sich zum Ziel gesetzt, die Ausbildung von Dirigenten, Assistenten, Übungsleitern und Musikern unter Berücksichtigung des bläserischen Nachwuchses zu fördern und durchzuführen.

Er führt Landesblasmusikfeste, Wertungs- und Kritikspiele sowie andere Veranstaltungen (z.B. Fachtagungen, Werkstätte) durch, die geeignet sind, das musikalische Wirken und die kameradschaftliche Verbundenheit der Mitgliedsvereinigungen untereinander zu fördern.

Er schließt auf Landesebene Verträge mit der GEMA und anderen Institutionen im Interesse seiner Mitgliedsvereine ab.

Er wird ausgewählte Projekte und Experimente zur Weiterentwicklung der Blasmusik ideell, finanziell und materiell fördern sowie das Entstehen originaler Kompositionen für die Blasmusik unterstützen.

Der BMV bietet Anregungen und Hinweise zur musikalischen Arbeit, zur Bildungsarbeit und Nachwuchsentwicklung, zu vereinsrechtlichen Fragen sowie zu Rahmenverträgen der Sparkassenversicherung, Allgemeine Versicherung AG, mit der Bundesvereinigung Deutscher Blas- und Volksmusikverbände e. V. (BDBV) Versicherungsschutz für Risiken, die im Zusammenhang mit der Tätigkeit der Vereinigung stehen, zu äußerst günstigen Bedingungen.

nächster anliegende Termin

Datum vom: 26.06.2016 bis 02.07.2016
Musik-Sommer
Ort: Lauterbach bei Eisennach

letzter Eintrag bei Aktuelles

Datum vom: 26.06.2016 bis 02.07.2016
Musik-Sommer


Traditionell richtet die Bläserjugend Thüringen wieder ihr alljährliches Probenlager für Kinder und Jugendliche aus, diesmal in Lauterbach bei Eisenach. Sieben Tage lang haben die jungen Musiker Möglichkeiten, Freunde zu treffen, mit ihnen eine spannende Zeit zu verbringen und Abstand zum Schulalltag zu bekommen.

Während dieser Woche wird ihnen ein einmaliges Programm geboten, das sich bei anderen Reiseveranstaltern in dieser Art nicht finden lassen wird. Musik und Freizeit gehen hier Hand in Hand. Neben Gemeinschaftsproben werden die Kinder individuell in Registern gefördert und können bei musikalischen Workshops noch mehr über ihr Instrument lernen und bekommen somit einen breitgefächerten Blick auf das, was sie bereits gelernt haben. Außerdem werden die Kinder und Jugendlichen musiktheoretisch geschult und haben die Möglichkeit, im Rahmen dieser Ferienwoche eine D-Prüfung abzulegen. Sportlich und altersgerecht bestreiten die jungen Musiker ihre Ferienzeit und können sich darauf verlassen, dass ihre geschulten Betreuer immer für sie da sind.