2020

Marschmusik – oder „Musik in Bewegung“

Samstag

05.09.2020

09:00 - 15:00 Uhr

Festplatz in 07646 Waldeck

ZIELGRUPPE UND THEMA:

• Der Lehrgang wendet sich an alle Musiker*innen, Instrumentalist*inn*en in Musikvereinen und Schulen, insbesonders aber an Schlagzeuger*innen und Dirigent*innen

• Thema des Lehrgangs ist es, richtig zu marschieren mit Lock- und Parademarsch sowie Marschmusik, mit allem was dazu gehört. Abmarsch, Wenden, Anhalten, Aufhören

DAS ZIEL DIESES LEHRGANGS IST:

- Grundtechniken der Marschmusik und dessen Befehle durch den Schlagzeuger bzw. Dirigent

LEHRGANGSLEITUNG: Monika Fleischhut

Thüringer Blasmusiktreffen

Abgeblasen

Sonntag

13.09.2020

10:00 Uhr

Bad Tennstedt

Mit einem bunten Programm feinster Blasmusik wird das  Publikum durch verschiedene Musikvereine unterhalten.

Im klangvollen Nachmittag wird den Zuhörern die Vielseitigkeit der Blasmusik und Freude am gemeinschaftlichen Musizieren von Jung und Alt durch Blasorchester aus der unmittelbaren Nachbarschaft, als auch weiter angereisten Ensembles, dargeboten.

D-Lehrgang mit Prüfung

25. bis 27.09.2020

Plothen (Jugendherberge

„Am Hausteich“, 

Hausteichstr. 1, 

07907 Plothen)

Dieser Lehrgang wendet sich an alle Instrumentalisten/innen, mit dem Ziel, die D-Prüfung zu absolvieren (D1, D2 und D3).
Das Ziel dieses Lehrgangs ist:
- Festigen der Kenntnisse für die theoretische Prüfung
- Um die Aufregung etwas zu mindern, ist es möglich dem Instrumentalpädagogen die Stücke für die Prüfung noch einmal vorzuspielen und sich den ein oder anderen Tipp geben zu lassen
- Gemeinschaftliches Lernen und Spielen mit Musiker*innen anderer Vereine.

- Absolvieren der praktischen Prüfung von D1, D2 oder D3

Probenphase des Landesjugendblasorchesters

09. bis 11.10.2020

Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen e.V. 

(Lohberg 11, 99706 Sondershausen)

Dieser Lehrgang wendet sich an alle Instrumentalisten/innen, die ein Repertoire erarbeiten möchten, was in ihrem Heimatverein nicht immer möglich ist.

Wir sind derzeit ein festes Ensembles mit ca. 45 Musiker*innen im Alter von 14 bis 27 Jahren aus ganz Thüringen. 

Ihr wollt Euch mit Gleichgesinnten treffen und auf hohem Niveau Musik machen? Ihr habt Spaß an der Musik?

Dann seid ihr im LandesJugendBlasOrchester Thüringen genau richtig. 

In diesem Jahr wollen wir neben schon bekannten Titeln auch neue Stücke erarbeiten, so zum Beispiel „Highlights from Brave“ (Merida) oder „The Greatest Showman“. 

Lass Dir die Liste und Deine Stimme zuschicken.

Probenphase des Landesblasorchesters

20. bis 22.11.2020

Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen e.V. 

(Lohberg 11, 99706 Sondershausen)

Verschoben

29. bis 31.01.2021

D-Prüfung

Abgeblasen

28. bis 29.11.2020

Themar (Staatliche 

Regelschule „Anne Frank“ Themar, Schulstraße 7,

98660 Themar)

Dieser Prüfungstermin wendet sich an alle Instrumentalisten/innen, deren Ziel es ist die theoretische und praktische D-Prüfung zu absolvieren (D1, D2 und D3).

Ablauf:

- Samstag, den 28. November 2020 um 15:30 Uhr, theoretische Prüfung mit anschließender Auswertung und

Festlegung der Zeiten für die praktische Prüfung

- Sonntag, den 29. November 2020 ab 09:30 Uhr, praktische Prüfung 

Vollversammlung

Samstag

28.11.2020

10:00 - 12:00 Uhr

Online

Die Vollversammlung wird in diesem Jahr online durchgeführt.

Eine entsprechende Einladung wird an alle Mitgliedsvereine versendet.

D-Prüfung

28. bis 29.11.2020

Themar (Staatliche 

Regelschule „Anne Frank“ Themar, Schulstraße 7,

98660 Themar)

Verschoben

auf Frühjahr 2021

Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Fortbildung "Medienrecht" durch die LKJ Thüringen

Mittwoch

09.12.2020

10:00 - 12:00 Uhr

Online

Durch die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Thüringen e.V. (LKJ) wird eine Fortbildung zum Thema "Medienrecht" angeboten.

Schwerpunkte der Fortbildung bilden das Urheberrecht, das Persönlichkeitsrecht und das Fotorecht.

Referenten sind Sebastian Will, juristischer Referent der TLM, und Sven Jensen, Medienpädagoge im Thüringer Medienbildungszentrum der TLM in Erfurt.

Auf Wunsch kann Ihnen ein Teilnahmezertifikat ausgestellt werden.

 

Für Mitglieder unseres Verbandes ist die Veranstaltung kostenfrei.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte bis zum 30.11.2020 carolin-ender@bmvth.de per E-Mail.

2021

Registerleiterlehrgang

Abgeblasen

08. bis 10.01.2021

Thüringer Jugendherberge "Urwald-Life-Camp"

(Harsbergstraße 4, 99826 Lauterbach)

Was macht eine Dirigentin oder einen Dirigenten aus? Warum ist er Erzieher des Orchesters? Welche methodischen und pädagogischen Fähigkeiten und theoretischen Grundkenntnisse sind notwendig, um ein Orchester erfolgreich leiten zu können? Diese Fragen werden im Dirigentenlehrgang 2021 des Blasmusikverbandes Thüringen beantwortet.

Probenphase des Landesjugendblasorchesters

15. bis 17.01.2021

Thüringer Jugendherberge "Urwald-Life-Camp"

(Harsbergstraße 4, 99826 Lauterbach)

Abgeblasen

Verbandstag

Samstag

23.01.2021

09:00 Uhr

Online

Neue Informationen zur Vereinsarbeit, klärende Gespräche und ein Ohr, das direkt auf brennende Fragen reagieren kann; das alles bietet der Verbandstag.
Deshalb sollen sich wieder viele Vertreter der Thüringer Blasmusikvereine, diesmal online versammeln, um sich mit den neuesten Regularitäten der Vereinsarbeit vertraut zu machen und wichtige Tipps seitens des Präsidiums des Blasmusikverbandes Thüringen e.V. erhalten.

In diesem Jahr werden neben den allgemeinen Informationen zwei Plattformen für die Funktionsträger geschaffen, um sich spezifischen Schwerpunkten der Vereinsarbeit zu widmen.

Stefan Acker, der Präsident des BMV Th e.V., wird die Inhalte der administrativen Arbeit mit den Vereinsvorständen thematisieren.

Carolin Ostertag, Nicole Riemann und Steffen Weber-Freytag werden gemeinsam mit den musikalischen Leitern auf die Jugendarbeit und die musikalische Arbeit eingehen.

Insbesondere werden in diesem Jahr alle Themen im Hinblick auf die besonderen Umstände, bedingt durch die Pandemie, betrachtet.

Probenphase des Landesblasorchesters

29. bis 31.01.2021

Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen e.V. 

(Lohberg 11, 99706 Sondershausen)

Abgeblasen

Fortbildung "Spielspaß digital - Spielerische Methoden in Videokonferenzen" durch die LKJ Thüringen

Donnerstag

11.02.2021

14:00 - 15:00 Uhr

Online

Durch die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Thüringen e.V. (LKJ) wird eine Fortbildung zum Thema "Spielspaß digital - Spielerische Methoden in Videokonferenzen" angeboten.

Wer kennt es nicht? Die Videokonferenz zieht, die Konzentration sinkt – jetzt braucht es ein Auflockerungsspiel, um die Aufmerksamkeit wieder zu bündeln. Aber was? Und wie leite ich das an?
Diese kurze und knackige Fortbildung möchten wir nutzen, um einige spielerische Methoden für digitale Formate gemeinsam zu erkunden. Hier wird gespielt!

 

Referent*innen sind Eva Recknagel, Ulrike Jacob und Johannes Glöde - Spielpädagog*innen der LKJ Thüringen e.V. Sie arbeiten im Rahmen der Projekten BOx und KESS mit digitalen Methoden an und mit Thüringer Schulen.

Auf Wunsch kann Ihnen ein Teilnahmezertifikat ausgestellt werden.

 

Für Mitglieder unseres Verbandes ist die Veranstaltung kostenfrei.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte bis zum 01.02.2021 carolin-ender@bmvth.de per E-Mail.

Fortbildung "Einführung in eine Diversitätsorientierte Jugendarbeit" durch die LKJ Thüringen

Donnerstag

18.02.2021

09:30 - 14:30 Uhr

Online

Durch die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Thüringen e.V. (LKJ) wird eine Fortbildung zum Thema "Einführung in eine Diversitätsorientierte Jugendarbeit" angeboten.

Wir leben in einer vielfältigen Gesellschaft, die eine Bandbreite an Religionen, Weltanschauungen, Sprachen und Identitäten, Milieus und soziokulturellen Hintergründen mit sich bringt. Diese Diversität stellt weiterhin eine der größten Herausforderungen für Fachkräfte in pädagogischen Berufen sowie in der Jugend- und Sozialarbeit dar, denn es gilt mit Erfahrungen von Ungleichheit sowie mit konkreten Konflikten umzugehen, die ihre Zielgruppen mitbringen. Um darin handlungsfähig zu bleiben, ist es entscheidend, dass Fachkräfte ihren eigenen Umgang, ihre vorhandenen Kompetenzen und Leerstellen kennen und angemessen mit ihnen umgehen.

Das Seminar gibt Einblicke in die Grundlagen diversitätsorientierter Kinder- und Jugendarbeit und bietet einen Raum für die Entwicklung praxisrelevanter Kompetenzen im Umgang mit gesellschaftlicher Diversität. Wir arbeiten mit dem projekteigenen Dialogischen Reflexionsansatz (DiRa 2014), der eine Fortentwicklung des Anti-Bias-Ansatzes ist und Elemente von Supervision und Coaching integriert.

Referentinnen sind Beate Klammt und Jana Scheuring, "Perspektivwechsel - Praxisstelle Thüringen“, Kompetenzzentrum für Prävention und Empowerment, ZWST e.V.

Auf Wunsch kann Ihnen ein Teilnahmezertifikat ausgestellt werden.

 

Für Mitglieder unseres Verbandes ist die Veranstaltung kostenfrei.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte bis zum 01.02.2021 carolin-ender@bmvth.de per E-Mail.

Online-Treffen des Landesjugendblasorchesters

27.02.2021

10:00 - 12:30 Uhr

Online

Am 27. Februar treffen wir uns zur nächsten Probe des LJBO. Leider ist eine analoge Zusammenkunft noch nicht möglich, deswegen möchten wir gerne die digitale Variante nutzen, um Euch alle wieder einmal zu sehen und zu hören.

Ab 9:45 Uhr wird der Onlineraum bei Microsoft Teams offen sein und Du kannst Dich rein schalten. Nach einer Begrüßung und Rundumfrage wirst Du in Deinen Registerprobenraum geleitet und dort könnt ihr euch austauschen, vorspielen, Ansatzprobleme besprechen, technische Fragen austauschen, bestimmte Stellen in den Noten durchgehen usw.

Es sind sechs Räume vorgesehen.

Flöte und Oboe, Klarinetten, Trompete und Flügelhorn, Saxophon, tiefes Blech sowie Schlagwerk

Nach ca. einer Stunde werden wir uns wieder zusammenschalten. Nach einer kurzen Rundfrage an alle, werden wir noch ein kleines Online-Spiel durchführen. Lasst uns hoffen, dass wir den Termin vom 16. bis 18. April in Straußberg wieder analog durchführen können. Mit Abstand versteht sich.

Lade für die Online-Probe das Programm Microsoft Teams auf Dein Endgerät oder benutze den Link direkt über einen Browser. Es muss die aktuelle Version auf Deinem Rechner sein, sonst kann ich Dich nicht den Räumen zuordnen. 
 

Bitte melde Dich über Deinen Verein an. Entweder Dein Verein nutzt dazu die Vereinssoftware ComMusic oder Du füllst den Anmeldebogen aus und schickst diesen unterschrieben an info@bmvth.de.

 

Dieser Lehrgang ist kostenlos. Dennoch werden alle Vereine angeschrieben, dass Du daran teilgenommen hast.

D-Lehrgang mit Prüfung

05. bis 07.03.2021

Schullandheim Geraberg e.V.

(Jüchnitz 1,

98716 Geraberg)

Verschoben

Der neue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Blasmusikwerkstatt

13. bis 14.03.2021

Milz

Verschoben

Der neue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Online-Workshop

20.03.2021

10:00 - 12:30 Uhr

Online

Am 20. März möchten wir allen Interessenten einen Lehrgang via Microsoft Teams anbieten, der zwei Themen beinhaltet.

1. Umgang mit dem Notenprogramm „MuseScore“

2. Umgang mit dem Audioprogramm „Audacity“

 

Dennis Riedel erklärt im ersten Teil den Umgang mit dem Notenschreibprogramm MuseScore anhand des Stückes „An der Saale hellem Strande“.

Jens Vogler wird im Anschluss daran erklären, wie man dieses Lied ein- und mehrstimmig mit einem Audioprogramm Audacity aufnehmen kann. Wenn mehrere das Programm nutzen, kann man ein komplettes Orchester aufnehmen, indem man dann seine Aufnahme weiter schickt. 

• Ab 9:45 Uhr wird der Onlineraum bei Microsoft Teams offen sein.

• 10:00 Uhr beginnen wir mit dem Workshop zum Notenprogramm MuseScore.

• nach ca. einer Stunde geht es dann mit dem Workshop zum Audioprogramm Audacity weiter.

 

Lade für den Online-Workshop das Programm Microsoft Teams auf Dein Endgerät oder benutze den Link direkt über einen Browser. Auch ist es ratsam, bereits im Vorfeld sich beide Programme herunterzuladen. Beide stehen kostenfrei im Internet zur Verfügung.

 

Bitte melde Dich über Deinen Verein an. Entweder Dein Verein nutzt dazu die Vereinssoftware ComMusic (Mail muss unbedingt mit gemeldet werden). Du kannst Dich aber auch direkt mit Name, Mailadresse und Vereinsname per Mail an: info@bmvth.de anmelden.

 

Dieser Lehrgang ist für alle kostenlos.

Probenphase des Landesjugendblasorchesters

Abgeblasen

16. bis 18.04.2021

Straußberg

(Feuerkuppe 2,

99706 Sondershausen)

Dieser Lehrgang wendet sich an alle Instrumentalisten/innen, die ein Repertoire erarbeiten möchten, was in ihrem Heimatverein nicht immer möglich ist.

Wir sind derzeit ein festes Ensembles mit ca. 45 Musiker*innen im Alter von 14 bis 27 Jahren aus ganz Thüringen. 

Ihr wollt Euch mit Gleichgesinnten treffen und auf hohem Niveau Musik machen? Ihr habt Spaß an der Musik?

Dann seid ihr im LandesJugendBlasOrchester Thüringen genau richtig. 

In diesem Jahr wollen wir neben schon bekannten Titeln auch neue Stücke erarbeiten, so zum Beispiel „Highlights from Brave“ (Merida) oder „The Greatest Showman“. 

Lass Dir die Liste und Deine Stimme zuschicken.

2. Online-Workshop - Audacity

Samstag, 17.04.2021

10:00 - 12:00 Uhr

Online

Am 17. April möchten wir allen Interessenten einen weiteren Lehrgang via Microsoft Teams im Umgang mit dem Audioprogramm „Audacity“ anbieten.

Jens Vogler erklärt Dir, wie man mit diesem Audioprogramm aufnehmen kann und seine Aufnahmen weiter bearbeitet. Wenn mehrere Musikerinnen und Musiker das Programm nutzen, kann man ein komplettes Orchester zusammenstellen, indem man dann seine Aufnahme immer weiter an die anderen Kolleginnen und Kollegen schickt. Für die, die das erste Mal diesen Lehrgang besuchen, gibt Jens eine kleine Einführung.

• Ab 9:45 Uhr wird der Onlineraum bei Microsoft Teams offen sein.

• 10:00 Uhr beginnen wir mit dem Workshop zum Audioprogramm Audacity 

 

Lade für den Online-Workshop das Programm Microsoft Teams auf Dein Endgerät oder benutze den Link direkt über einen Browser. Auch ist es ratsam, bereits im Vorfeld sich das Programm Audacity herunterzuladen. 

 

Dieser Lehrgang ist für alle kostenlos.

Probenphase des Landesblasorchesters

Abgeblasen

23. bis 25.04.2021

Straußberg

(Feuerkuppe 2,

99706 Sondershausen)

Dieser Lehrgang wendet sich an alle Instrumentalisten/innen, die ein Repertoire erarbeiten möchten, was in ihrem Heimatverein nicht immer möglich ist.

Wir sind derzeit ein festes Ensembles mit ca. 35 Musiker*innen im Alter von 22 bis 65 Jahren aus ganz Thüringen. Gesucht wird bei uns jedes Instrument, welches man in einem sinfonischem Blasorchester spielen kann. 

Ihr wollt Euch mit Gleichgesinnten treffen und auf hohem Niveau Musik machen? Ihr seid über 27 Jahre alt und könnt somit nicht mehr im Landesjugendblasorchester mitwirken? Ihr habt Spaß an der Musik?

Dann seid ihr im Landesblasorchester Thüringen genau richtig. 

In diesem Jahr wollen wir neben schon bekannten Titeln auch neue Stücke erarbeiten, so zum Beispiel „The Greatest Showman“ oder „Moment for Moricone“. 

Lass Dir die Liste und Deine Stimme zuschicken.

2. Online-Workshop - Musescore

Samstag, 24.04.2021

10:00 - 12:00 Uhr

Online

Am 24. April möchten wir allen Interessenten einen weiteren Lehrgang via Microsoft Teams im Umgang mit dem Audioprogramm „Musescore“ anbieten.

Dennis Riedel erklärt Dir, wie man mit diesem Notenprogramm Noten eingeben, bearbeiten, transponieren kann und die Partitur bzw. Einzelstimmen dann daraus druckt. Er wird auch auf ein paar besondere Funktionen eingehen, so zum Beispiel: Wie trägt man Artikulationszeichen oder dynamische Zeichen ein? Für die, die das erste Mal diesen Lehrgang besuchen, gibt Dennis eine kleine Einführung.

• Ab 9:45 Uhr wird der Onlineraum bei Microsoft Teams offen sein.

• 10:00 Uhr beginnen wir mit dem Workshop zum Notenprogramm Musescore

 

Lade für den Online-Workshop das Programm Microsoft Teams auf Dein Endgerät oder benutze den Link direkt über einen Browser. Auch ist es ratsam, bereits im Vorfeld sich das Programm Musescore herunterzuladen. 

 

Dieser Lehrgang ist für alle kostenlos.

Thüringer Musikfest auf der BUGA in Erfurt

Sonntag, 02.05.2021

10:00 Uhr

Bundesgartenschau

Erfurt (ega-Park)

Verschoben

03.10.2021

D-Prüfung

08. bis 09.05.2021

Themar

(Staatliche 

Regelschule „Anne Frank“ Themar, Schulstraße 7,

98660 Themar)

Verschoben

Der neue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Online-Treffen des Landesjugendblasorchesters

20.05.2021

19:00 Uhr

Online

Am 20. Mai treffen wir uns zu einem Spieleabend des LJBO. Leider ist eine analoge Zusammenkunft noch nicht möglich, deswegen möchten wir gerne die digitale Variante nutzen, um Euch alle wieder einmal zu sehen und zu hören.

Ab 18:45 Uhr wird der Onlineraum bei Microsoft Teams offen sein und Du kannst Dich rein schalten. Nach einer Begrüßung und Rundumfrage werden wir verschiedene virtuelle Räume öffnen. Dort könnt ihr euch austauschen, wieder treffen und Online-Spiele spielen.

Lade für das Online-Treffen das Programm Microsoft Teams auf Dein Endgerät oder benutze den Link direkt über einen Browser. Es muss die aktuelle Version auf Deinem Rechner sein, sonst können wir dich nicht den Räumen zuordnen. 
 

Die Zugangsdaten werden allen bisherigen Mitgliedern des LJBO per Mail zugesendet.

Ansonsten kannst du dich gerne bei den bekannten Ansprechpartnern oder per Mail bei uns melden: info@bmvth.de.

Konzert des Landesblasorchesters auf der BUGA in Erfurt

Abgeblasen

Sonntag, 11.07.2021

11:00 Uhr

Bundesgartenschau

Erfurt - Petersberg

Im blumig-grünen Ambiente der Bundesgartenschau wird den Zuhörern die Vielseitigkeit der Blasmusik und Freude am gemeinschaftlichen Musizieren durch das Landesblasorchester dargeboten.

Vollversammlung

Samstag

12.06.2021

10:00 - 12:00 Uhr

Online

Die Vollversammlung wird in diesem Jahr online durchgeführt.

Eine entsprechende Einladung wird an alle Mitgliedsvereine versendet.

Ich bin ein Textabschnitt. Klicken Sie hier, um Ihren eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.