2017-17

Der „Kleine Notenschlüssel“- Musikalische Zuckertüte“ für unsere jüngsten Musikerinnen und Musikern

Ein langgehegter Wunsch der Thüringer Bläserjugend wurde Wirklichkeit.Der „Kleine Notenschlüssel“ für unsere jüngsten MusikerInnen liegt nun vor uns. Das Arbeitsmaterial soll ein Wegweiser, Begleiter und Hilfe für das Erlernen eines Instruments in unseren Klangkörpern sein. In diesem Arbeitsmaterial sind erste Schritte und Grundlagen für das Erlernen des musikalischen Handwerks aufgezeigt. Es ist eine Elementarstufe für die nachfolgenden D-Prüfungen im Blasmusikverband.

2017-16

Das Landesblasorchester Thüringen - LBO-Probewochenende mit hervorragendem Ausgang

Hervorragend ging ein weiteres Probenwochenende des Thüringer Landesblasorchesters am 29. Oktober 2017 zu Ende. Die Musiker und Musikerinnen fanden sich für zwei Tage in der Jugendbildungsstät-te „Blitz“ in Hütten ein und probten Titel verschiedene Coleur. Dabei fanden neue Arrangements und altbekannte, konzerterprobte Literatur unter den erfahrenen Händen unseres Herzblutdirigenten und Landesmusikdirektors, Steffen Weber-Freytag, zur musikalischen Vollendung.

2017-15

Landesblasmusikfest Thüringen 2017

Im Rahmen des Landesblasmusikfests Thüringen ging das Jubiläum des Orchesters aus Hermsdorf am Samstagvormittag, 2. September 2017, weiter und wurde gebührend mit befreundeten Orchestern musikalisch gefeiert. Mit einem bunten Programm feinster Blasmusik wurde das zahlreich erschiene Publikum durch 4 Musikvereine unterhalten. Auf der Bühne erklang Non-stop Blasmusik im idyllischen Kurpark zu Bad Klosterlausnitz und begeisterte Blasmusikfans. Im klangvollen Nachmittag durch Blasorchester aus der unmittelbaren Nachbarschaft, als auch weiter angereister Ensembles, wurde den Zuhörern die Vielseitigkeit der Blasmusik und Freude am gemeinschaftlichen Musizieren mit und von Jung und Alt dargeboten.

2017-14

Zauberhafter Musiksommer - Harry Potter im Sommerlager der Bläserjugend Thüringen

100 Musiker, 17 Betreuer und Dozenten, eine Woche voller magischer Ereignisse und ein Abschlusskonzert, das unvergessen bleibt.Kloster Volkenroda, ein zauberhafter Ort, der mit Magie im engeren Sinne eigentlich nichts zu tun hat, wird Schauplatz für eine Schar junger Hobby-Zauberer. Wer jetzt noch glaubt, dass es sich hierbei um eine gewöhnliche Ausfahrt einer Jugendgruppe handelt, der hat die Bläserjugend Thüringen noch nicht kennengelernt. Denn wer uns kennt, weiß, dass das Wort „gewöhnlich“ nicht in unserem Wortschatz vorkommt.

2017-13

Das LJBO Thüringen mit einem krönenden Saisonabschluss in Bad Klosterlausnitz

Vom 15. bis 17. September 2017 fand in Windischleuba die 3. Probenphase des LJBO Thüringens statt. 38 junge Musikerinnen und Musiker reisten voller Vorfreude am Freitagnachmittag im Schloss an und freuten sich auf ein musikalisches so-wie freundschaftliches Wiedersehen. Die Musizierenden kamen aus 11 verschiedenen Musikvereinen Thüringens zusammen (Hermsdorf, Lucka, Suhl, Gotha, Meiningen, Kahla, Tautenhain, Nägelstedt, Wölfis und Gräfenhain und Oschitz).

2017-12

C-Ausbildung an der Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen

„(Fast) Immer gut gelaunt und motiviert. Die Zeit der tollen Ab’nde hat bis spät variiert. Mit Offenheit zogen sie uns in ihr Vertrauen, dabei konnten wir uns viele gute Tipps klaun. Die Fragebogen Auswertung ergab: „Die Snacks warn toll“! Für andre Dinge waren unsre Köpfe dann schon viel zu voll!“ Mit der „Ode an die Dozenten“ bedankten sich Tonia Brandt und Pauline Kehm bei der Landesmusikakademie und den Dozenten der C-Ausbildung für ihre großartige Arbeit. Denn am Samstag, den 1. April, war es endlich soweit – elf Absolventen der C-Ausbildung nahmen den Weg nach Sondershausen auf sich, um ihr Zeugnis entgegenzunehmen.

2017-11

Einspielen im Blasorchester - Das ultimative Einspielheft für Dein Blasorchester!

Bald ist es nun soweit! Das Einspielheft für Blasorchester geht bald in den Druck. Mit diesem Heft möchten wir eine Methode zum Einspielen für die wöchentliche Probe des Blasorchesters und/oder auch für die Registerproben geben.

2017-10

Das Landesjugendblasorchester (LJBO) in Lützensömmern und beimKonzert in Bad Tennstedt

Am Freitag, den 24. März 2017, hieß es wieder: Sachen packen, es geht zum LJBO Wochenende! Dieses Mal fand es in Lützensömmern, nahe Bad Langensalza, statt. Auf das heißersehnte Wiedersehen von Freunden und das gemeinsame Musizieren hatten wir uns alle schon lange gefreut. Nach den ersten organisatorischen Sachen, wie Zimmerbeziehen und Schlafordnung festlegen, begannen wir auch direkt mit der ersten Probe. Man fühlte sich gleich wieder heimisch und es machte sofort wieder Spaß, die Lieder durchzuspielen. Unsere Probe ging bis weit nach 22.00 Uhr, was uns aber nicht davon abhielt, anschließend noch gemeinsam den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

2017-9

Aller Anfang ist schwer ... - D-Prüfungen in Gerabaerg

Endlich war es soweit! Das lang erwartete Wochenende, worauf ich wochenlang, ja monatelang hingearbeitet hatte, war da. Nun konnte ich meine Fähigkeiten unter Beweis stellen und hoffentlich mit einem erfolgreichen D1-Abschluss am Sonntag nach Hause fahren. Das Lehrgangswochenende fing zeitig an, und zwar schon am Freitagnachmittag. So trafen die meisten Teilnehmer sowie das Lehrgangsteam gegen 17 Uhr im Schullandheim in Geraberg ein. Es regnete zu der Zeit und würde das gesamte Wochen-ende nicht aufhören. Zum Glück war es kein Outdoor-, sondern ein Musikantentreffen.

2017-8

Vollversammlung des BMV Thüringen e.V. am 1. April 2017 in Hermsdorf

Zur Vollversammlung des Blasmusikverban-des Thüringen hatte am 1. April das Präsidium alle Mitgliedsvereine in den Ort des nächsten Thüringer Blasmusiktreffens eingeladen – nach Hermsdorf. Ausrichtender Verein war das Blas-, Tanz- und Unterhaltungsorchester Keramische Werke Hermsdorf e.V., die in diesem Jahr ihr 85-jähriges Bestehen feiern werden. Bereits in den frühen Morge-stunden fanden sich einige Mitglieder des Musikvereins ein, um den Versammlungsraum für die Gäste einzurichten und die Versorgung des leiblichen Wohls zu garantieren.

2017-7

Verbandstag des BMV Thüringen e.V. - Vorständeseminar mit viel Zuspruch

Neue Informationen zur Vereinsarbeit, klärende Gespräche und ein Ohr, das nicht nur am anderen Telefon zuhört, sondern direkt auf brennende Fragen reagieren kann; das alles bietet der Verbandstag. Am 3. März 2017 haben sich Vertreter der Thüringer Blasmusikvereine in Jena eingefunden, um sich mit den neuesten Regularitäten der Vereinsarbeit vertraut zu machen und wichtige Tipps seitens des Präsidiums des Blasmusikverbandes Thüringen e.V. zu erhalten.

2017-6

Orchesterlehrgang mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt

Es war eine gelungene Premiere, als sich 40 Musikerinnen und Musiker am 11. März am Tannenwäldchen in der ehemaligen Steigerwaldkaserne im Proberaum des Luftwaffenmusikkorps Erfurt trafen, um gemeinsam zu proben. Die Zusammenarbeit zwischen dem Musikkorps und dem Blasmusikverband hatte seinen Anfang mit einer Idee von Jens Vogler, der seinen Dienst als Tenorhonist in der Truppe absolviert. Er war es, der die Verbindung zwischen dem musikalischen Leiter Oberstleutnant Zenglein und dem Landesmusikdirektor Steffen Weber-Freytag herstellte

2017-5

Böhmisch mit Herz - Ein böhmisches Wochenende mit Holger Mück und seinen Kollegen

Unter der Leitung von Holger Mück fand vom 11. bis 12. Februar die Blasmusikwerkstatt im Hotel „Zur Kaue“ in Lehesten statt. Zahlreiche Musikerinnen und Musiker machten sich auf den Weg ins Thüringer Schiefergebirge, um sich von Holger Mück in die Spielweise, Stilistik und Interpretation der Egerländer und Böhmischen Blasmusik entführen zu lassen

2017-4

Zwischen Schnee und beachtlichen Klän-gen – Das Landesblasorchester in Plothen

Am Wochenende des 28. und 29. Januar 2017 kamen 28 Musikerinnen und Musiker des Blasmusikverbandes Thüringen e.V. der Einladung unseres Landesmusikdirektors Steffen Weber-Freytag nach, sich in der win-terlich verschneiten Jugendherberge Plothen zum Musizieren einzufinden

2017-3

Erstes Treffen 2017 der Bläserjugend Thüringen

er Grundstein zur diesjährigen Arbeit der Thüringer Bläserjugend wurde am 21. und 22. Januar 2017 in der Froschmühle bei Eisenberg gelegt. Wichtige Themen waren unter anderem das diesjährige Sommerlager, die Probenphasen und Konzerte des erst im Oktober 2016 gegründeten Thüringer Landes-jugendblasorchesters und die Gestaltung der Öffentlichkeitsarbeit rund um diese Themen. Bevor sich die Mitglieder in kleinen Arbeitsgruppen eingefunden hatten, nahmen sie am parallel am Samstag stattfindenden Percussion-Workshop teil.

2017-2

Auf dem Weg zum guten Sound - Drumset-Tuning-Workshop mit Ingeborg Freytag

Vierzehn Interessenten trafen sich am 21. Januar in der Froschmühle, um gemeinsam den richtigen Sound auf Perkussionsinstrumenten zu finden. Nicht nur Schlagzeuger waren mit dabei, sondern auch Musikerinnen und Musiker, die schon immer einmal wissen wollten, wie man mit Schlaginstrumenten richtig umgeht. Als Dozentin eingeladen war die renommierte Musikerin und Perkussionistin Ingeborg Freytag aus Leipzig (www.drums-and-chants.de)

2017-1

Dirigentenlehrgang 2017 des Blasmusikverbandes Thüringen in Sondershausen

Auch in diesem Jahr hatten Satz- und Registerführer die Möglichkeit, einen Kurs speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten beim Dirigentenlehrgang an der Landesmusikakademie in Sondershausen zu besuchen. Im Vordergrund des Kurses, der von Steffen Weber-Freytag (Landesmusikdirektor) geleitet wurde, stand vor allem das Erarbeiten von Passagen im Satz. Natürlich wurde dabei auch geklärt, worauf es ankommt, wenn man Satzführer ist und dass man als Satzführer auch mit anderen Stimmgruppen zusammenarbeiten muss, denn man bildet das Bindeglied zwischen Dirigent und Orchestermusiker.

Ich bin ein Textabschnitt. Klicken Sie hier, um Ihren eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.

© 2020 Blasmusikverband Thüringen e.V.