2019-19

Mitgliederversammlung und Vorstandswahl der Bläserjugend

Am 7.12.2019 trafen sich die Bläserjugend und Jugendvertreter einzelner Orchester des Blasmusikverbandes Thüringen zur Mitgliederversammlung und um den neuen Vorstand der Bläserjugend zu wählen.

2019-18

D-Prüfung in Gleichamberg

Von 15. bis 17. November 2019 hieß es in Gleichamberg für 25 Musikerinnen und Musiker aus vier verschiedenene Musikvereinen, noch einmal das Erlernte zu wiederholen und sich in mehreren Unterrichtseinheiten auf die theoretische Prüfung vorzubereiten.

Gleichamberg ist ein beschaulicher Ort im Süden von Thüringen. Hier haben wir hervorragende Bedingungen, um einen solchen Lehrgang durchzuführen.

2019-17

D-Prüfung in Nickelsdorf

Gut vorbereitet und motiviert, so kennen wir unsere Nachwuchsmusiker aus den Thüringer Orchestern. Und das kommt nicht von ungefähr, haben sich doch bereits seit Wochen und Monaten die Musikerinnen und Musiker intensiv auf die D-Prüfungen im Herbst 2019 vorbereitet. Wer mit theoretischem Wissen und praktischem Können glänzen kann und dies auch noch in einer Prüfungssituation unter Beweis stellt, der hat sich ein Abzeichen samt Urkunde redlich verdient.

2019-16

ComMusic Buchhaltungslehrgang am 7. September 2019 im Vereinshaus von Oelze

Bereits um 8:00 Uhr trafen sich Anfänger und Geübte im Vereinsraum des Musikvereines Oelze e.V. um sich mit der Buchhaltung im Vereinsprogramm ComMusic zu beschäftigen. Nach kurzen einführenden Worten vom Lehrgangsleiter, Stefan Acker, wurde bereits Gelerntes überprüft. Und dann ging es gleich los. Die Vorbereitung ist alles. Beim Schreiben von Rechnungen mit verschiedenen Formularen sollte der Briefkopf angepasst sein. In einer Datenbank müssen auch immer verschiedene Voreinstellungen wie Artikel für die Belegarbeit, Umsatzsteuerveranlagung und der Kontenrahmen getätigt werden.

2019-15

Probenwochenende des Landesblasorchesters Thüringen

Freitag, 19. Juli 2019, 17:00 Uhr. In Lucka starteten fünf motivierte Musikerinnen mit einem vollgepackten Auto Richtung Jugendherberge Plothen. Endlich war es soweit, die lange Suche nach einem passenden Termin hatte ein Ende gefunden. Endlich wieder LBO! Bereits auf der Fahrt herrschte ausgelassene Stimmung, alle freuten sich auf ein Wiedersehen mit Freunden aus anderen Vereinen, bekannten und neuen Gesichter und natürlich auf viel Musik. Nach der Ankunft, einem großen Hallo und dem Abendessen ging es zur ersten Probe.

2019-14

Juleica – Unser Weg zur gelben Karte

"JuleiCa“, so nennt sich das Ergebnis einer speziellen Ausbildung der LKJ Thüringen e.V., welches dem Absolventen ermöglicht, Jugendgruppen zu betreuen, zu leiten und ehrenamtlich mit ihnen zu arbeiten. Mehr wusste ich kaum über das Thema, als ich auf den kleinen Pfeil klickte, um die Mail mit meiner Anmeldung abzuschicken. „Jugendleiter werden immer gebraucht“, hatte unser Vereinsvorsitzende gesagt. „Wenn mein Verein (1. Jugendblasmusik-verein Suhl) ins Probelager fährt, ist es wichtig, ausreichend Betreuer mit rechtlichen und grundlegend pädagogischen Kenntnissen zu haben“

2019-13

Sommerlager 2019 in Lauterbach

Wie in jedem Jahr wurde auch in diesem die erste Woche der Sommerferien zu einer Erlebniswoche für Groß und Klein. Kinder und Jugendliche aus vielen Thüringer Vereinen verbrachten sieben wunderschöne Tage gemeinsam musizierend und bei lustigen Spielen und Freizeitaktivitäten. Unter dem Motto „Guardians of the Melody“ galt es den inneren Superhelden oder die Superheldin in sich zu entdecken und gegen die schiefen Töne anzukämpfen. Das gelang unseren Helden in spe außerordentlich gut, wovon sich ein riesengroßes Publikum zum Abschlusskonzert überzeugen konnte.

2019-12

Das Landesjugendblasorchester Thüringen zum 6. Deutschen Musikfest in Osnabrück

Das „Deutsche Musikfest“ gibt es nur alle sechs Jahre und dieses Mal sind wir als Landesjugendblasorchester (LJBO) dabei. Ich kann mich noch gut an das 5. Deutsche Musikfest in Chemnitz erinnern. Damals war ich nicht nur als Gast, sondern auch mit meinem Musikverein vor Ort. Was für ein Event! Tausende von Musikerinnen und Musikern an 4 Tagen in einer Stadt und überall trifft man Gleichgesinnte.

2019-11

Das Landesjugendblasorchester probt für seine Konzerte in Neusitz und Osnabrück

Nun ist es endlich wieder so weit. Wir schreiben den 24. Mai 2019. Heute heißt es: Auf ins musikalische Wochenenderlebnis nach Bad Blankenburg. Ich war selber noch nie dort und ich weiß nicht, wo unser Projekt-manger und Landesmusikdirektor, aber auch Dirigent des LJBO, Steffen Weber-Freytag, diese Herbergen immer aufstöbert. Ich bin schon total gespannt. Aber nicht nur auf die Herberge, sondern auch auf alle Kolleginnen und Kollegen des Landesjugendblasorchesters. Da ich nun meine Lehre begonnen habe und nur noch selten nach Hause in meinen Heimatverein nach Lucka komme, freue ich mich auch auf die Musikerinnen und Musiker von zu Hause.

2019-10

D-Prüfung in Themar

Am frühen Nachmittag trafen sich die Dozenten Carolin Ostertag und Steffen Weber-Freytag in der Regelschule Anne Frank in Themar ein und wurden wie immer sehr herzlich und mit einem kleinem Imbiss durch den Dirigenten und Ausbilder des Musikvereins aus Themar, Andreas Lotz begrüßt. Nach und nach kamen dann die Kinder und Ju-gendlichen aus den Musikvereinen aus Römhild, Jüchsen und Themar. Aber auch aus Fambach waren dieses Mal zwei Prüflinge dabei.

2019-9

Den „Kleinen Notenschlüssel“ absolviert - Erlebnis- und lehrreiche Osterferien des KJO Gleichamberg

Abwechslungsreich wie nie zuvor gestalteten fünf Lehrer und die Vereinsvorsitzende das Ferienlager für die Nachwuchsmusiker des Kinder- und Jugendorchesters Gleichamberg. Im Ferienpark KiEZ Straußberg Feuerkuppe bereiteten sich die kleinsten Musiker des Vereins auf ihre erste musikalische Prüfung, den „Kleinen Notenschlüssel“, vor. Vorbereitet und begleitet von jeweils einem Paten legten 13 Musiker ihr musikalisches Seepferdchen ab. Die Besonderheit dabei; die Paten selbst hatten ihre erste musikalische Prüfung auch erst im vergangenen Jahr hinter sich gebracht. Überwacht von den mitgereisten fünf Lehrern konnte nun nicht mehr viel schief gehen.

2019-8

D-Lehrgang in Lützensömmern

"Sind wirklich schon zwei Jahre um?“

Das fragte ich mich ernsthaft, als ich am Freitag, dem 22. März, aus dem Auto stieg. Wir, eine kleine Gruppe Prüflinge aus Suhl/Geraberg, fanden uns am Freitagabend vor dem Rittergut Lützensömmern (ca. 30 km nördlich von Erfurt) wieder. Meine vier Mitfahrer als Erstabsolventen (D1), ich als Wiederholungstäter (D2).

2019-7

D-Lehrgang in Lucka

Am Rande Thüringens, nur wenige Meter von Sachsen entfernt, fanden sich wissbegierige junge Musikerinnen und Musiker in den Vereinsräumen des Jugendblas-orchesters Lucka e.V. ein, um ihre D-Prüfung abzulegen.

D-Prüfung? – ein Leistungsabzeichen, das Zeugnis über das theoretische und praktische musikalische Wissen der Prüflinge ablegt.

2019-6

Das LJBO zur „Nacht der Musik“ und zum Festakt mit Verleihung der „Zelter- und Pro-Musica-Plakette“

Am Wochenende vom 29. bis 31. März traf sich das Landesjugendblasorchester zur zweiten Probenphase im Jahr 2019. Bei tollem Wetter reisten wir alle am Freitag in der Jugendherberge Engelsbach an. Nachdem wir uns in den Bungalows eingerichtet und gemeinsam gegessen hatten, fanden wir uns im Proberaum ein. Wir probten bis späten zum Abend, denn schließlich hatten wir uns auf zwei Konzerte vorzubereiten, die an diesem Wochenende im Rahmen der „Tage der Chor- und Orchestermusik“ stattfinden sollten. Danach ließen wir gemeinsam den Abend gemütlich ausklingen.

2019-5

Blasmusikwerkstatt setzte Akzente

Rund 35 Musikerinnen und Musiker erlebten kürzlich im Vereinshaus Tautenhain ein sehr lehrreiches Wochenende mit dem Flügelhornisten und Dirigenten Franz Tröster.

Die diesjährige Blasmusikwerkstatt fand am 6. und 7. April im Vereinshaus Tautenhain statt. Rund 35 Musikerinnen und Musiker machten sich auf den Weg ins Thüringer Holzland, um sich in die Spielweise, Stilistik und Interpre-tation der Egerländer und Böhmischen Blasmusik entführen zu lassen. Ein lehrreiches Wochenende mit dem Flügelhornisten und Dirigenten Franz Tröster stand den Teilnehmer/innen dazu bevor.

2019-4

Premiere: LBO und LJBO zum ersten Mal gemeinsam auf einer Bühne

Am 04. November 2018 musizierten zum ersten Mal gemeinsam auf einer Bühne LBO und LJBO unter ihren Dirigenten, Steffen Weber-Freytag und Jens Reinhold.

Dass die musikalische Vielfalt im Blasmusikverband Thüringen e.V. breitgefächert und sehr gut aufgestellt ist, ist seinen Mitgliedern und Unterstützern mehr als bekannt. Die Vereine des Verbandes überzeugen Tag für Tag durch ihre Einmaligkeit und Unnachahmbarkeit. Das hört man, das sieht man und davon kann sich jeder zu den unzähligen Veranstaltungen der Mitgliedsvereine überzeugen. Blasmusik, ob eher traditionell oder modern, wird in Thüringen ganz groß geschrieben.

2019-3

Vollversammlung in Kammerforst

Zur Vollversammlung des Blasmusikverbandes Thüringen hatte am 9. März das Präsidium alle Mitgliedsvereine in den Ort des nächsten Thüringer Blasmusiktreffens, nach Kammerforst, eingeladen. Ausrichtender Verein war der Musikverein Kammerforst e.V., der in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiern wird. Bereits in den frühen Morgenstunden fanden sich einige Mitglieder des Musikvereins ein, um den Ver-sammlungsraum für die Gäste einzurichten und die Versorgung des leiblichen Wohls zu garantieren.

2019-2

ComMusic-Lehrgang in Geraberg

Am 6. April diesen Jahres wurde in Geraberg ein Basiskurs zur Anwendung der Vereinssoftware der Firma „ComMusic“ durchgeführt. Stefan Acker, der Präsident des Blasmusikverbandes Thüringen e.V., leitete diesen Lehrgang. In Thüringen sind alle Musikvereine des Blasmusikverbandes mit dieser Software ausgestattet und bieten damit auf den Verein abgestimmte Personenverwaltung. Diese wiederum ist komplett konform zu den Anforderungen der im letzten Jahr in Kraft getretenen Datenschutzgrundverord-nung DSGVO. Im wesentlichen besagt diese Verordnung: Derjenige der die Daten erhebt, muss nachweisen, dass er diese überhaupt erheben darf.

2019-1

Verbandstag des BMV Thüringen e.V.

Der Verbandstag des Blasmusikverbandes Thüringen e.V. hat im Projektkalender des Verbandes inzwischen einen festen Platz eingenommen. Am 26. Januar 2019 diesen Jahres fand er diesmal in Jena statt. Der Verband bietet diese Informations- und Weiterbildungsveranstaltung den im Verband organisierten ehrenamtlichen Vorstandsmitgliedern, den Jugendvertretern und Dirigenten zur Unterstützung ihrer alltäglichen Aufgaben im heimatlichen Verein an.

© 2020 Blasmusikverband Thüringen e.V.